Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Österreicher stirbt auf letzter Weltreise- Station

18. September 2017 15:46
14 1
Österreicher stirbt auf letzter Weltreise- Station

Die Tour hatte Benjamin u.a. nach Australien, Neuseeland, Thailand und Südamerika geführt. Der unkonventionelle Zugang des Schach- Fans war, in jedem Land Gleichgesinnte zu treffen und sich an landschaftlich reizvollen Orten im Spiel zu messen - dass er das getan hat, davon zeugen die Fotos auf seinem Reiseblog .

"Er wäre am Samstag nach Hause gekommen", zitierte die "BezirksRundschau" den Onkel des 25- Jährigen. Das österreichische Außenministerium sei mit der Familie in Kontakt und werde sie bei der Rückführung des Leichnams unterstützen.

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 1
antworten

18. September 2017 15:46

km_text_com