20 Personen leben im Görtschitztal mit viel zu hohen HCB-Werten

12. März 2015 09:34

10 0

20 Personen leben im Görtschitztal mit viel zu hohen HCB-Werten

Klagenfurt – Von den insgesamt 131 gezogenen Blutproben von Personen aus dem mit Hexachlorbenzol (HCB) belasteten Kärntner Görtschitztal liegen 21 über dem Referenzwert. „Diese Personen haben eine höhere Belastung als 95 Prozent der österreichischen Bevölkerung“, erläuterte Umweltmediziner Hans Peter Hutter am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Klagenfurt.

Was dieser erhöhte Wert für die Betroffenen konkret bedeutet und ob ein etwaiges Gesundheitsrisiko vorliegt, wird in einer Sitzung am Freitag festgelegt, an der Umweltorganisationen, die Medizinische Universität Wien, das Land Kärnten und das Bundesumweltamt teilnehmen. Anders als bei einem Choleste...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...