Bischofshofen: Frau bei Brand getötet. Das Gebäude war gegen 7.30 Uhr in Vollbrand geraten. Für die Besitzerin kam jede Hife zu spät.

25. November 2013 17:40

35 0

Bischofshofen: Frau bei Brand getötet. Das Gebäude war gegen 7.30 Uhr in Vollbrand geraten. Für die Besitzerin kam jede Hife zu spät.

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Bischofshofen im Salzburger Pongau ist Montagfrüh die Besitzerin des Gebäudes gestorben. Das sagte ein Sprecher der Polizei. Das Feuer war gegen 7.30 Uhr in dem Gebäude in der Nähe des örtlichen Schwimmbades ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr stand es in Vollbrand. Andere Personen kamen nicht zu Schaden.

Als die Feuerwehr ins Gebäude vordringen konnte, war der Besitzerin nicht mehr zu helfen. "Wir haben die Frau nur mehr tot bergen können", sagte Feuerwehrkommandant Christian Machnik. Genauere Angaben zur Identität gab es vorerst nicht. Auch der Hund der Frau kam in den Flammen ums Leben.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...