Dutzende Tote bei Dacheinsturz in Riga. Ein Supermarktdach in Riga brach auf einer Fläche von mindestens 500 Quadratmetern ein.

22. November 2013 15:40

37 0

Dutzende Tote bei Dacheinsturz in Riga. Ein Supermarktdach in Riga brach auf einer Fläche von mindestens 500 Quadratmetern ein.

Alles ist eingestürzt – die Wände, das Dach, alles“, erzählt ein geschockter Überlebender. „Meine kleine Schwester hat mich gefragt, wo Mama ist, aber ich weiß nicht, was ich ihr sagen soll“, weint ein kleiner Bub, der inmitten einer Menschenmenge vor dem eingestürzten Supermarkt wartet. „Wir wissen nicht, wie viele Menschen noch in den Trümmern eingeschlossen sind“, sagt Viktorija Sembele, die Sprecherin der Einsatzkräfte.

Soldaten suchten in den Trümmern mit Spürhunden nach Vermissten. Rettungskräfte räumten mit Spezialkränen schwere Betonteile und geborstene Stahlträger zur Seite. Zahlreiche Menschen legten bei der Absperrung vor der Unglücksstelle Blumen nieder und stellten Kerzen auf.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...