Frauen in London wie Sklaven gehalten. Drei Frauen sollen jahrzehntelang eingesperrt und misshandelt worden sein.

23. November 2013 10:03

31 0

Frauen in London wie Sklaven gehalten. Drei Frauen sollen jahrzehntelang eingesperrt und misshandelt worden sein.

Etwas von diesem Ausmaß haben wir bisher nicht gesehen.“ Selbst Kevin Hyland von Scotland Yard ist von dem Martyrium, das drei Frauen mitten in Lambeth in London erleiden mussten, schockiert. Rund drei Jahrzehnte war das Trio eingesperrt. Die Frauen wurden als Haussklaven gehalten, nach ersten Informationen, die nur spärlich kommen, aber nicht sexuell missbraucht.

Die Geschichte wurde publik nachdem die britische Polizei am Donnerstag an derselben Adresse ein Pärchen (beide 67) festnahm. Die beiden wurden laut Guardian inzwischen auf Kaution frei gelassen. Gegen das Paar wird wegen Sklaverei ermittelt.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...