Großeinsatz wegen Pfefferspray bei Babyschwimmkurs

20. November 2013 10:04

57 0

Großeinsatz wegen Pfefferspray bei Babyschwimmkurs

WIEN. Während nebenan ein Babyschwimmkurs stattfand, hat ein Jugendlicher Dienstagabend im Neurologischen Rehabilitationszentrum Rosenhügel eine Dose Pfefferspray versprüht.

Acht Kleinkinder und etliche Eltern litten unter Augenbrennen und Halskratzen. Feuerwehr, Wiener Berufsrettung und Polizei rückten aus, die Betroffenen wurden vorsorglich in ein Spital gebracht.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...