Guter Wiesberger-Start in Melbourne. Der Burgenländer liegt nach dem ersten Tag des Golf-World-Cups in Melbourne auf Rang 13.

21. November 2013 13:01

24 0

Guter Wiesberger-Start in Melbourne. Der Burgenländer liegt nach dem ersten Tag des Golf-World-Cups in Melbourne auf Rang 13.

Bernd Wiesberger hat am Donnerstag auf der ersten Runde des Golf World Cups in Melbourne seine Chance auf einen Top-Ten-Platz gewahrt. Der Burgenländer spielte mit 71 Schlägen eine Par-Runde und belegt damit Rang 13. Spitzenreiter des mit sieben Millionen Dollar dotierten Turniers sind der Däne Thomas Björn und der US-Amerikaner Kevin Streelman mit je 66 Schlägen (fünf unter Par)

Wiesberger war mit seinem Spiel zufrieden. "Ich habe erstmals jedes Fairway vom Tee getroffen", meldete der 28-Jährige Oberwarter aus dem Royal Melbourne Club und will sich auf dem schwierigen Platz weiter in Geduld üben.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...