Klassikkonzerte und gefördertes Wohnen. Nach dem Brand vor zwölf Jahren wurden die Sofiensäle feierlich eröffnet.

02. Dezember 2013 18:03

9 0

Klassikkonzerte und gefördertes Wohnen. Nach dem Brand vor zwölf Jahren wurden die Sofiensäle feierlich eröffnet.

In den Jahren 1845–1849 wurde am Standort des Dampfbads nach Plänen der Staatsopern-Architekten Eduard van der Nüll und August Sicard von Sicardsburg das Sophienbad errichtet.

Der große Saal des Sophienbads (=Sofiensaal) wurde im Sommer als Schwimmhalle, im Winter als Tanz-, Konzert- und Versammlungssaal genutzt. Im Bild der Alpenblumentanz im Jahre 1887.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...