Model Harlow trifft keine Schuld am frühen Grand-Prix-Ende in Kanada

11. Juni 2018 09:04

26 0

Model Harlow trifft keine Schuld am frühen Grand-Prix-Ende in Kanada

Die Kanadierin schwenkte die Zielflagge zu früh. Renndirektor Whiting sprach nach dem Rennen von „Kommunikationsproblemen“.

Montreal - Mit ihrem zu frühen Winken der Zielflagge beim Großen Preis von Kanada hat Model Winnie Harlow unverschuldet für Irritationen auf und neben der Formel-1-Strecke in Montreal gesorgt. "Ich war reichlich verwirrt", sagte Sieger Sebastian Vettel am Sonntag. "Einige Streckenposten glaubten sch...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...