OMV will bis 2016 jährlich vier Milliarden Euro investieren

22. November 2013 23:08

58 0

OMV will bis 2016 jährlich vier Milliarden Euro investieren

WIEN. Eigene Förderung von Öl und Gas wird ausgebaut – Libyen und Gazprom-Verträge bleiben Sorgenkinder.

Für OMV-Chef Gerhard Roiss war das Jahr 2013 eines der Höhen und Tiefen. Zuerst platzte mit Nabucco der Traum einer transeuropäischen Gas-Pipeline unter der Federführung der OMV. Dann gelang dem börsenotierten Mineralölkonzern die größte Transaktion in der österreichischen Industriegeschichte. Um 2,...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...