Pannenfahrer befreite 16 Monate altes Kleinkind aus Auto in Wien-Liesing

27. November 2013 10:51

26 0

Pannenfahrer befreite 16 Monate altes Kleinkind aus Auto in Wien-Liesing

ÖAMTC-Pannenfahrer Andreas Hackl war gerade auf Pause, als am Dienstagnachmittag der Notruf eintraf. Ein kleiner Bub hatte sich mit der Fernbedienung im Auto eingesperrt.

“Seine Mutter wollte nur rasch ein paar Einkäufe erledigen und hatte ihren 16 Monate alten Sohn in den Kindersitz gesetzt. Um das Temperamentbündel zu beschäftigen, während sie Kinderwagen und Taschen im Auto verstaute, drückte ihm die Mama den Autoschlüssel in die Hand. Ein Fehler: der kleine Finn ...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...