Patriots gewinnen Topspiel gegen Denver. Zur Pause lagen die Broncos 24:0 vorne, New England drehte die Partie.

25. November 2013 11:03

21 0

Patriots gewinnen Topspiel gegen Denver. Zur Pause lagen die Broncos 24:0 vorne, New England drehte die Partie.

Die New England Patriots haben am Sonntag das Topspiel der National Football League (NFL) gegen die Denver Broncos gewonnen. Nach einer eindrucksvollen Aufholjagd setzten sich die "Pats" noch mit 34:31 nach Verlängerung durch, nachdem Denver zur Pause bereits 24:0 voran gelegen war. Einen derartigen Halbzeit-Rückstand hatten in den vergangenen 50 Jahren zuvor nur fünf Teams wettgemacht. Für die Entscheidung sorgte Kicker Stephen Gostkowski, der 1:55 Minuten vor Ende der Verlängerung ein Field Goal aus 31 Yards Entfernung erzielte.

Die Vorgeschichte, wie bereits der gesamte Spielverlauf, kurios. Die Patriots müssen ihren zweiten Overtime-Ballbesitz beim vierten Versuch und vier verbleibenden Yards aufgeben und entscheiden sich für einen Punkt. Das Return-Team von Denver ist uneins, wer den Ball returnen soll, berührt den herab...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...