Studie: Praktikanten häufig unterbezahlt

26. November 2013 09:40

17 0

Studie: Praktikanten häufig unterbezahlt

Praktikanten in Österreich werden oft wie reguläre Arbeitskräfte eingesetzt, allerdings deutlich schlechter oder gar nicht bezahlt. Das zeigt eine Studie der Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA). Die Ergebnisse der vom Sozialministerium in Auftrag gegebene Untersuchung werden demnächst bei einer Enquete des Ministeriums zum Thema "Praktika in Österreich – Fluch oder Segen?" präsentiert.

"Das Hauptproblem ist, dass es im österreichischen Arbeitsrecht keine Legaldefiniton des Begriffs Praktikum gibt", erklärte Studienautor Hubert Eichmann. Das lässt zwei mögliche Gestaltungsmöglichkeiten zu: Entweder man stelle die Arbeitsverpflichtung und die Einbindung des Praktikanten in den Betri...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...