Tschechien kassiert für LTE-Funklizenzen 312 Millionen

20. November 2013 11:50

35 0

Tschechien kassiert für LTE-Funklizenzen 312 Millionen

Prag. Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile Tschechien sowie Telefonica und Vodafone haben in Tschechien um insgesamt 312 Millionen Euro LTE-Lizenzen für schnellen mobilen Internetzugang erworben. Das hat die Netzbehörde CTU am Mittwoch in Prag bestätigt. Es wird mit einer breiten Verfügbarkeit von LTE innerhalb eines Jahres gerechnet.

T-Mobile Tschechien muss dafür umgerechnet rund 95,6 Millionen Euro bezahlen. Zwei tschechische Interessenten gingen entgegen den Erwartungen von Analysten leer aus. "Beide Interessenten haben sich letztlich gegen einen Einstieg in den tschechischen Mobilfunkmarkt entschieden", teilte die Netzagentu...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...