Umfrage: Pensionsantrittsalter

26. November 2013 13:56

12 0

Umfrage: Pensionsantrittsalter

Gut für die Senioren, schlecht für die Volkswirtschaft - verknappt könnte das der Tenor der neuen OECD-Studie "Pensionen auf einen Blick" sein, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Denn den Älteren geht es in Österreich finanziell gesehen besser als in den meisten anderen Ländern. Der Lebensstandard der Menschen über 65 ist in Österreich relativ hoch und die Altersarmut vergleichsweise gering. Im internationalen Vergleich treten die Arbeitnehmer früher in den Ruhestand - ein Umstand, der Experten auch immer wieder dazu veranlasst, zu einer Anhebung des Pensionsalters, vor allem für Frauen, aufzurufen (siehe unten). Auch Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl macht sich dafür stark: "Der OECD-Bericht zeigt einmal mehr, dass wir Handlungsbedarf haben, das Pensionsalter bei den Frauen rasch anzuheben", so Leitl zum KURIER.

In Österreich gelten 11,3 Prozent der Menschen über 65 als arm, weil sie über weniger als 50 Prozent des durchschnittlichen Haushaltseinkommens verfügen. Im OECD-Durchschnitt liegt die Altersarmut hingegen bei 12,8 Prozent.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...