Verhandlungen

17. März 2015 05:00

9 0

Nach der Steuerreform will die Regierung nun den nächsten großen Brocken angehen: die Schulreform. Geplant ist deutlich mehr Autonomie (Personal, Pädagogik, Öffnungszeiten) für Schulen, die Verwaltung nur mehr bei den Ländern, der Bund gibt die Ziele vor. "Heuer wird sich das ausgehen", sagten Kanzler Faymann und Vizekanzler Mitterlehner im KURIER am Sonntag.

Im Bildungsministerium laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Drei Maßnahmen sollen noch vor dem Sommer umgesetzt werden: Erstens wird jetzt nachgerechnet, ob sich tatsächlich 30 bis 50 Millionen Euro an Verwaltungskosten einsparen lassen, wie das die Bund/Länder-Reformgruppe vermerkt hat.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...