Waffenlager bei Polizist

17. März 2015 00:26

5 0

WÖLLERSDORF. Der Beamte soll auf zwei Hunde geschossen haben.

Die Polizei vermutet einen Hundehasser in ihren eigenen Reihen. Ein 58-jähriger Beamter soll im Februar im Garten eines Wohnhauses in Wöllersdorf bei Wiener Neustadt zwei Hunde durch Schüsse am Kopf und an den Beinen schwer verletzt haben. Bei einer Hausdurchsuchung wurden nun zahlreiche Waffen und ...

Lesen Sie auch: Willhaben-Analyse: Eigentumswohnungen in Freistadt um ein Viertel teurer

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...