Zeman beauftragte Sobotka mit Regierungsbildung

21. November 2013 18:28

51 0

Zeman beauftragte Sobotka mit Regierungsbildung

Der tschechische Staatspräsident Milos Zeman hat am Donnerstag den Chef der Sozialdemokraten (CSSD), Bohuslav Sobotka, mit der Regierungsbildung beauftragt. Zeman hatte Sobotka auf dem Präsidentenschloss im mittelböhmischen Lany (westlich von Prag) empfangen, wo sich der Staatschef von einer Knie-Verletzung erholt. Zeman erteilte den Auftrag fast einen Monat nach den vorgezogenen Parlamentswahlen.

Der Grund war ein innerparteilicher Machtkampf bei der CSSD, die die Wahlen zwar gewonnen hatte, allerdings mit einem viel magereren Ergebnis als erwartet. Die CSSD erhielt 20,5 Prozent der Stimmen, obwohl sie mit mehr als 30 Prozent gerechnet hatte. Mit 50 Abgeordneten ist die CSSD die stärkste Par...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...