Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Mord auf der Donauinsel

16. Juli 2017 08:41
11 1
Mord auf der Donauinsel

Wie Pressesprecher Thomas Keiblinger von der Wiener Polizei krone.at schilderte, seien die Einsatzkräfte um 23.16 Uhr alarmiert worden: Beim Taxistand Donauinsel liege eine schwer verletzte Person mit Stichverletzungen. Der Mann, ein 29- jähriger slowakischer Staatsbürger, wurde vor Ort notversorgt und anschließend ins Spital gebracht, wo er verstarb.

Schnell war klar, dass es vor dem Mord zu einem Streit zwischen Obdachlosen gekommen war. Bei den Ermittlungen stießen die Beamten auf eine verängstigte obdachlose Frau, die zunächst widersprüchliche Angaben machte, die Beamten schließlich aber zum Schlafplatz eines Mannes führte, der "von mehreren ...

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 1
antworten

16. Juli 2017 08:41

km_text_com