Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Obdachloser auf Wiener Donauinsel erstochen: Verdächtiger in Haft

16. Juli 2017 09:34
5 0

29-Jähriger starb im Krankenhaus – Verdächtiger verweigert Aussage – Motiv unklar

Wien – In der Nacht auf Sonntag ist ein Obdachloser auf der Wiener Donauinsel in der Donaustadt nach einem Streit von einem anderen Obdachlosen niedergestochen worden. Der 29-jährige Slowake starb im Krankenhaus. Der Verdächtige, ein 49-jähriger Pole, wurde bei einem Großeinsatz der Polizei an seine...

Lesen Sie auch: Polizei fing entlaufene Vogelspinne in Wien ein

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 0