Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Paukenschlag: Nun verlassen auch die Philippinen den Internationalen Strafgerichtshof

14. März 2018 07:20
14 0

Staatschef Duterte ließ Tausende mutmaßliche Drogenkriminelle umbringen. Weil deshalb vom Internationalen Strafgerichtshof gegen die Regierung ermittelt wurde, trat sein Land am Mittwoch aus dem Gremium aus.

Die Philippinen ziehen sich aus dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH/ICC) zurück. Staatschef Rodrigo Duterte erklärte am Mittwoch in Manila, "dass die Philippinen ihre Ratifizierung des Römischen Statuts mit sofortiger Wirkung zurückziehen". Der IStGH in Den Haag hatte kürzlich Ermittlungen w...

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 0