Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Schwechat: Urlauberin wollte mit Weltkriegs-Granate nach Hause fliegen

10. Juli 2018 07:46
7 0

Die US-Amerikanerin hatte die Granate beim Wandern entdeckt. Am Flughafen Wien Schwechat zeigte sie Zollbeamten ihren Fund.

Mit herkömmlichen Souvenirs, die es in Österreich zu kaufen gibt, war eine US-Amerikanerin offenbar nicht zufrieden. Die 60-Jährige hatte beim Wandern am Großglockner eine Weltkriegs-Sprenggranate gefunden - und in den Koffer gepackt. Das berichtet die Kronen Zeitung.

Lesen Sie auch: Airbus musste Landung am Flughafen Schwechat wiederholen

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 0