Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «geiseln»

11. Februar 2018 05:22 Boko Haram ließ in Nigeria 13 Geiseln frei

Die Universitätsmitarbeiter und Ehefrauen von Polizeibeamten waren im Vorjahr entführt worden. Maiduguri – Die radikalislamische Terrororganisation Boko Haram hat im Nordosten Nigerias 13 Geiseln freigelassen. Bei den Freigelassenen handelt es sich um drei Mitarbeiter der Universität Maiduguri sowie zehn Ehefrauen von Polizeibeamten aus der Region, wie Präsidentensprecher 7

25. Oktober 2017 18:29 Türkische Justiz beantragt überraschend Freilassung von Aktivist Steudtner

Die Staatsanwaltschaft hat die Aufhebung der U-Haft für den deutschen Menschenrechtler Peter Steudtner gefordert. Nach mehr als drei Monaten Untersuchungshaft hat die türkische Staatsanwaltschaft überraschend die Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner gefordert. Der Staatsanwalt in Istanbul sprach sich am Mittwochabend dafür aus, Steudtner 8

11. Oktober 2017 17:48 Mesale Tolu beteuert ihre Unschuld

11.10.2017 Silivri. Als erste von mehreren in der Türkei inhaftierten Deutschen steht die Journalistin Mesale Tolu vor Gericht. Die gegen sie erhobenen Terrorvorwürfe halten viele für konstruiert - auch sie selbst weist die Anschuldigungen von sich. Das Gericht beeindruckt das nicht. Die seit mehr als fünf Monaten in der Türkei inhaftierte deutsche Journalistin 10

01. September 2017 16:40 Weitere Festnahmen: Merkel deutet härtere Türkei-Politik an

Nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei hat Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel eine weitere Verschärfung der deutschen Türkei-Politik angedeutet. Die Bundesregierung habe ihre Politik bereits grundlegend neu aufgestellt, sagte Merkel am Freitag in Nürnberg bei der Unions-Mittelstandsvereinigung MIT. "Angesichts der Ereignisse 16

18. August 2017 10:35 Terror in Barcelona: 5 Kinder unter 14 Todesopfern

Wie viele Personen an der Tat beteiligt waren, ist unklar. Die Polizei meldete mittlerweile die Festnahme dreier Verdächtiger. Einer sei ein Marokkaner, der andere stamme aus der Enklave Melilla. Der Lenker des Wagens ist laut Polizei noch auf der Flucht. Die Terrororganisation Islamischer Staat bekannte sich am Abend zu dem blutigen Anschlag. Laut Augenzeugen 70 1

14. August 2017 05:02 17 Tote bei Angriff auf Café in Ouagadougou

Mutmaßliche Dschihadisten haben in der Hauptstadt von Burkina Faso das Feuer auf Gäste eines bei Ausländern beliebten Lokals eröffnet. Die Regierung spricht von einem Terroranschlag. Mutmaßliche Dschihadisten haben in Burkina Faso das Feuer auf Gäste eines bei Ausländern beliebten Lokals eröffnet und zahlreiche Menschen erschossen. Mindestens 17 Menschen 18

24. Juli 2017 10:47 Amok- Alarm in der Schweiz

"Wir haben eine Sonderlage. Unsere Einsatzkräfte sind draußen", sagte Sprecherin Cindy Beer gegenüber dem "Blick". Die Polizei habe die Altstadt vollständig abgeriegelt, hieß es in dem Bericht. Eine Augenzeugin berichtete laut der Zeitung von einer Person mit einer Kettensäge, Passanten und Anwohner hätten den Bereich verlassen. Das konnte die Polizei 39 1

26. Juni 2017 15:14 Al-Qaida-Geisel nach über fünfeinhalb Jahren befreit

Nach mehr als fünfeinhalb Jahren Geiselhaft in Mali ist ein von der Terrororganisation al-Qaida entführter Schwede wieder frei. Der im November 2011 im Norden Malis verschleppte Johan Gustafsson sei befreit worden und könne nach Schweden zurückkehren, teilte die schwedische Außenministerin Margot Wallström am Montag mit. Zum Schicksal des mit Gustafsson 10

14. Juni 2017 23:41 Al Shabab bekennt sich Mehrere Tote bei Anschlag in Somalia

Bei einem Anschlag auf ein beliebtes Restaurant in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mehrere Menschen getötet worden. Die islamistische Al-Shabaab-Miliz reklamierte die Terrorattacke für sich. In der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind bei einer Terrorattacke auf ein Restaurant mehrere Menschen getötet worden. Nach Angaben der Polizei wurden 12

09. Juni 2017 10:40 Bewaffneter in Newcastle ließ Geiseln frei

Der Mann war am Freitag mit einem Messer bewaffnet in die Räumlichkeiten eingedrungen und hatte mehrere Menschen in seine Gewalt gebracht. Die in einem Jobcenter im nordenglischen Newcastle gehaltenen Geiseln sind nach Polizeiangaben wieder frei. Der Geiselnehmer sei die einzige Person, die noch im Gebäude sei, teilte die Polizei auf Twitter mit. Es lägen 10