Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «information»

19. Juni 2018 11:37 "Gay Cops": Ö1-Feature in New York ausgezeichnet

Elisabeth Semrad gewann bei "The World's Best Radio Programs" Silber für ihr Feature "Gay Cops. Homosexuelle Polizistinnen und Polizisten in Österreich". Das von Elisabeth Semrad für die Ö1-Reihe "Hörbilder" gestaltete Feature "Gay Cops. Homosexuelle Polizistinnen und Polizisten in Österreich" ist am Montagabend bei den renommierten "New York Festivals 111

16. Juni 2018 06:10 FH-Student forscht am berühmten MIT in Boston

HAGENBERG, BOSTON. Tom Schmiedlechner erarbeitet am Massachusetts Institute of Technology Internet-Sicherheitssysteme. In den USA geht für Tom Schmiedlechner gerade ein Traum in Erfüllung. Der Student am Campus Hagenberg der Fachhochschule Oberösterreich träumte schon zu Beginn seines Studiums davon, ein Auslandssemester zu absolvieren. Nun lebt und forscht 48

15. Juni 2018 04:24 Erlass aufgehoben, Gleichstellung bleibt

Wien – Es ist noch keinen Monat her, da sorgte die Abschaffung des Binnen-I beim Bundesheer für Wirbel – inklusive der Rechtfertigung dieser Maßnahme durch Ressortchef Mario Kunasek (FPÖ), der die „gewachsene Struktur unserer Muttersprache“ von „feministischen Sprachvorgaben“ bedroht sah. Nun ist es das Bildungsministerium, das kritisiert wird. Die grüne 60

08. Juni 2018 04:49 Warnung vor Spesenfallen mit Plastikgeld im Urlaub

Wer im Urlaub die Kredit- oder Bankomatkarte zückt, kann vor allem in Nicht-Euroländern eine teure Überraschung erleben, warnt die AK. 1 Zwar sei im Euroraum das Zahlen mit der Kreditkarte spesenfrei, sagt AK-Konsumentenschützerin Gabriele Zgubic: „Wer aber damit im Euroraum, also auch bei uns, Geld abhebt, kann teuer draufzahlen.“ Es würden Spesen von 3 bis 3,3 Prozent 86

30. Mai 2018 11:00 Jeder dritte Wiener trennt Müll nicht

Knapp 30 Prozent der Jungen trennen ihren Abfall sorgfältig, bei den Über-60-Jährigen hingegen schon 62 Prozent, so eine Studie der heimischen Entsorgungsbetriebe. Neben Nachlässigkeit gilt Mangel an Information über das richtige Trennen als Hauptgrund für das überraschend schlechte Abschneiden der Jüngeren. „Einfach wegwerfen können wir uns aber nicht 45 2

09. Mai 2018 04:48 Fix: Meinl-Reisinger tritt für NEOS-Vorsitz an

Kurz nachdem der scheidende NEOS-Chef eine „persönliche Empfehlung“ abgegeben hatte, Meinl-Reisinger als seine Nachfolgerin einzusetzen, erreichte krone.at am Dienstagabend die Information, dass die Vize-Vorsitzende die Parteiführung übernehmen wolle. Kurz darauf sprach Meinl-Reisinger auch in der ORF-Sendung „Report“ davon, sich um den Parteivorsitz 40 2

30. März 2018 12:08 Michael Lepuschitz wird Vize-Polizeipräsident in Wien

Michael Lepuschitz wird Nachfolger von Karl Mahrer, der im Herbst für die ÖVP in den Nationalrat übersiedelte. Michael Lepuschitz wird stellvertretender Polizeipräsident in Wien und damit Nachfolger von Karl Mahrer, der im Herbst für die ÖVP in den Nationalrat übersiedelte. Diese Information des "Kurier" bestätigte die Landespolizeidirektion am Freitag 61

13. Februar 2018 04:27 Agrarprojekt von Gericht abgewiesen

Die Zehentschaft Landeck-Stanz wollte ein Haus mit Sitzungssaal bauen. Das LVwG wertete eine Beschwerde als gerechtfertigt. Mit den Grundsätzen Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit sei das Projekt mit Kosten von bis zu 300.000 Euro nicht vereinbar. Zudem sei die Vorgangsweise nicht akzeptabel: Man sei vom Ausschuss vor vollendete Tatsachen 32

17. Oktober 2017 17:18 Konsequenzen bei den Grünen: Lunacek tritt ab, Kogler übernimmt

Ulrike Lunacek und Ingrid Felipe gaben heute ihre Rücktritte bekannt. Walter Kogler übernimmt interimistisch, Maria Vassilakou will in der Bundespolitik eine "aktive Rolle" übernehmen. Bei den Grünen ging es mit personellen Konsequenzen nun schneller als erwartet: Am Nachmittag tagte die Bundesspitze in Wien, die erste Entscheidung: Parteichefin Ingrid 41

15. Oktober 2017 13:32 77-Jähriger wollte Wahllokal anzünden

In der Steiermark kam es am Wahlsonntag zu einem Zwischenfall. Ein mutmaßlich geistig verwirrter Mann hat am Sonntag gegen 11.30 Uhr im oststeirischen Hartberg ein Feuer in einem Wahllokal entfachen wollen. Der 77-Jährige hatte einen mitgebrachten Kanister mit Benzin ausgeleert. Passanten hinderten ihn daran, den Treibstoff anzuzünden. Außerdem soll er den Wahlvorsitzenden 47