Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «nigeria»

14. Februar 2018 16:51 Jeder fünfte Isländer will ein Ticket für die Fußball-WM kaufen

MOSKAU. "Rund 20 Prozent der Bürger Islands haben Karten für die WM beantragt", sagte Botschafterin Berglind Asgeirsdottir der Agentur Interfax zufolge am Mittwoch in Moskau. Dies zeige das große Interesse ihrer Landsleute am Fußball, sagte sie. Island hat etwa 330.000 Einwohner. Bei der EM 2016 in Frankreich hatten die Nordeuropäer unter anderem nach Siegen 4

11. Februar 2018 05:22 Boko Haram ließ in Nigeria 13 Geiseln frei

Die Universitätsmitarbeiter und Ehefrauen von Polizeibeamten waren im Vorjahr entführt worden. Maiduguri – Die radikalislamische Terrororganisation Boko Haram hat im Nordosten Nigerias 13 Geiseln freigelassen. Bei den Freigelassenen handelt es sich um drei Mitarbeiter der Universität Maiduguri sowie zehn Ehefrauen von Polizeibeamten aus der Region, wie Präsidentensprecher 7

30. November 2017 13:11 Etwas andere Daten und Fakten der 32 WM-Teams

Wie groß, wie alt, die meisten Legionäre, wie viele Spieler, Wissenswertes rund um die WM-Auslosung in Russland und das Event 2018. Insgesamt 1032 Spieler haben für die 31 erfolgreichen Mannschaften in der Qualifikation gespielt, dazu 40 für den fix qualifizierten Gastgeber Russland. Migration auch bei der WM: Marokko hatte die meisten "Migranten": 61,5 Prozent 7

30. November 2017 12:37 Auslosung der WM-Gruppen in Moskau, Fr., 16 Uhr

Topf 1: Russland (Gastgeber), Deutschland (1), Brasilien (2), Portugal (3), Argentinien (4), Belgien (5), Polen (6), Frankreich (7) Topf 2: Spanien (8), Peru (10), Schweiz (11), England (12), Kolumbien (13), Mexiko (16), Uruguay (17), Kroatien (18) Topf 3: Dänemark (19), Island (21), Costa Rica (22), Schweden (25), Tunesien (28), Ägypten (30), Senegal 6

15. November 2017 09:16 Diego Maradona bewarb sich um Teamchefposten in Argentinien

„Ich werde verrückt, weil wir unser Prestige aufs Spiel setzen, aber die Spieler sind nicht die Schuldigen“, schrieb die Fußball-Ikone auf Instagram. Buenos Aires - Diego Maradona hat ein Bewerbungsschreiben für den Posten des argentinischen Fußball-Teamchefs abgegeben. Nach dem 2:4 des zweifachen Weltmeisters im Testspiel gegen Nigeria am Dienstag veröffentlichte 7

08. November 2017 14:43 Italien: Zahl der Asylanträge um 44% gestiegen

70 Prozent der Asylsuchenden seien Afrikaner, 85 Prozent Männer. 80,2 Prozent gehörten der Altersgruppe zwischen 18 und 34 Jahren an, ergab die am Mittwoch in Rom veröffentlichte Studie. Die meisten Asylanträge stammten demnach aus Nigeria, Pakistan, Gambia, Senegal und der Elfenbeinküste. Im Vorjahr wurden in Italien 91.000 Anträge auf internationalen 4 1

07. Oktober 2017 18:54 Nigeria löste als erste afrikanische Mannschaft WM-Ticket

Abuja – Nigeria hat sich als erste Mannschaft aus Afrika für die Fußball-WM 2018 in Russland qualifiziert. Die "Super Eagles" sicherten sich am Samstag mit einem 1:0-Heimsieg gegen Sambia die WM-Teilnahme. Siegtorschütze in Uyo war der 21-jährige Alex Iwobi von Arsenal in der 70. Minute. Nigeria kann damit eine Runde vor Schluss in der Gruppe mit Sambia 10

27. Juli 2017 22:07 William Kentridge Thick Time

*1941 in Munich, Germany. Lives in Hamburg, Germany. ; Destiny Deacon - *1957 in Australia of KuKu (Far-North Queensland) & Erub/Mer (Torres Strait) peoples. Lives in Melbourne, Australia. Stan Douglas - *1960 in Vancouver, Canada. Lives in Vancouver, Canada. Cecilia Edefalk - *1954 in Norrköping, Sweden. Lives in Stockholm, Sweden. *1960 in London 23

27. Juli 2017 06:04 Zahl der Schlepper und Geschleppten stark zurückgegangen

Nach der Migrationswelle 2015 und der Schließung der Westbalkanroute ist die Zahl der nach Österreich geschleppten Personen und der Schlepper 2016 zurückgegangen. Dennoch liegen die Zahlen deutlich über jenen von 2014, heißt es im Schlepperbericht des Innenministeriums. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 50.848 Personen aufgegriffen - ein Rückgang 24

24. Juli 2017 09:46 Moderne Sklaverei: Zwölf Opfer in Österreich befreit

Bei einer europaweiten Aktion von Europol wurden auch Opfer in Österreich befreit. Die Frauen lebten unter sklavereiähnlichen Umständen im Land. Schlag gegen die moderne Sklaverei: Bei einer von Europol koordinierten und von Österreich geleiteten europaweiten Schwerpunktaktion sind 107 Verdächtige festgenommen worden, fünf davon hierzulande. In Österreich 26